Über mich                                  - Versuch einer Autobiografie -

Ich bin begeisterter Wissenschaftler, Bergsteiger und Wildnisgeher. Alle Seiten des "Draußen-Seins" in der Natur faszinieren mich: das wissenschaftliche Forschen und Erkennen einerseits, die sportliche und körperliche Herausforderung andererseits. Diese beiden Seiten ausgewogen und gleichberechtigt auszuleben, war mir immer wichtig. Sie ziehen sich wie ein roter Faden durch mein Leben und sind auch Grundlage dieser Angebote.

So bringe ich meine Begeisterung für die Natur, wie auch mein Wissen über das, was uns in der Natur umgibt in meine Touren ein. Ich möchte die Möglichkeit bieten, die Ehrfurcht vor der Einzigartigkeit der Berge, Wälder, Flüsse unserer Erde selbst zu spüren und zu erfahren. Eine gute Mischung aus körperlicher Beanspruchung und geistig-emotionaler Herausforderung ist das, was die Besonderheit meiner Touren ausmacht.

 
 

Um eine bessere Balance zwischen beiden Polen zu erreichen, habe ich mein Leben entsprechend organisiert: die eine Hälfte arbeite ich als Wissenschaftler, die andere Hälfte als Berg- und Wildnisführer. Im Outdoorbereich verfüge ich neben meinem bereits 15-jährigen Erfahrungswissen über folgende formalen Qualifikationen:
• DAV-Fachübungsleiter Hochtouren und Skihochtouren und
• VDKS-Kanuguide
Hierdurch biete ich meinen Teilnehmern ein qualitativ hohes Niveau in den Toureninhalten und einen hohen zeitgemäßen Sicherheitsstandard, die unbeschwerte Erlebnisse ermöglichen.

Als Wissenschaftler der TU München arbeite ich im Bereich Forstwissenschaften über das Zusammenspiel von Pflanzen, Böden, Geologie und Klima, mit Forschungsschwerpunkt in den Alpen. Im Team mit anderen Wissenschaftlern erforsche ich Themen wie die Nachhaltigkeit der Holznutzung in unseren Wäldern, Gesteinseigenschaften, die Auswirkungen der Klimaerwärmung auf Waldökosysteme, Bodenschutz, Sturmschäden in den Wäldern und der Verjüngung von Bergwäldern. Das Erforschen und Erkennen der vielen Wechselwirkungen und Zusammenhänge in der Natur ist mir besonders wichtig - und scheint mir für die Zukunft immer wichtiger zu werden.