[ Home  |   Gebirge, Wasser, Wildnis  |   Kurse  |   Fragen  |   Über mich  |   Impressum   |   DSGVO ] 


Teilnahmebedingungen für Kurse

Teilnahmeberechtigung

Teilnehmen kann jedeR, die/der den ausgeschriebenen oder mündlich vereinbarten Anforderungen gewachsen ist. Wird die Gruppe unzumutbar behindert oder gefährdet, kann ich den/die TeilnehmerIn ausschließen.
Wenn ein gesundheitliches Problem (z.B. Allergie, Verletzung, Diabetes etc...) vorliegt, das den Ablauf der Veranstaltung beeinträchtigen könnte, muss ich bei Anmeldung darüber informiert werden.

Anmeldung und Bezahlung

Die Anmeldung kann schriftlich oder über e-Mail - erfolgen. Eine Platzvergabe für den Kurs erfolgt nach Zahlungseingang der gesamten Gebühr. Du wirst umgehend über die erfolgreiche Anmeldung informiert. Mit der Teilnahme erkennst Du die Teilnahmebedingungen an.

Warteliste

Ist der Kurs überbucht; wirst Du auf Wunsch auf eine Warteliste gesetzt, die für dich unverbindlich und kostenlos ist. Wurden schon Kursgebühren überwiesen, so werden diese ohne Abzug zurück überwiesen, oder auf Wunsch solange einbehalten, bis ein Nachrückplatz frei wird. Plätze der Warteliste werden nach Reihenfolge und Erreichbarkeit der Interessenten vergeben. Bitte gib daher die Telefonnummer an, unter der Du am besten erreichbar bist. Erst mit der Annahme des Nachrück-Angebots verpflichtest Du dich zur Teilnahme.

Preise/Kursgebühren

Die Preise beinhalten, soweit nicht anders angegeben, ausschließlich die Kursgebühr.
Dazu kommen je nach Veranstaltung deine persönlichen Kosten für An- und Abreise, Übernachtung, Verpflegung, Lift etc., die generell individuell vor Ort zu zahlen sind.

Haftung

Veranstaltungen im Gebirge sind nie ohne Risiko. Jeder Teilnehmer begleitet mich auf eigene Gefahr und Verantwortung.

Ich hafte nicht für Unfälle oder Schäden der TeilnehmerInnen, oder vom/von der TeilnehmerIn verursachte Schäden. Die An- und Abreise erfolgt bei allen Veranstaltungen auf eigene Gefahr. Eine mögliche Unwirksamkeit einzelner Vereinbarungen dieser Teilnahmebedingungen berührt nicht die Wirksamkeit der ganzen Vereinbarung.

Rücktritt

Ein notwendiger Rücktritt solltet ihr umgehend melden. So haben TeilnehmerInnen der Warteliste Gelegenheit sich noch rechtzeitig auf den Kurs vorzubereiten.
Ich berechne in diesen Fällen generell 10 € Bearbeitungsgebühr.
Ist eine Veranstaltung voll belegt und kann der Platz, der durch den Rücktritt frei wird, an eine Person aus der Warteliste vergeben werden, so wird die volle Kursgebühr unter Abzug der Bearbeitungsgebühr zurückerstattet.

Kann der Platz nicht mehr belegt werden so wird bei Rücktritt vom 60. bis 30. Tag vor Veranstaltungsbeginn 50 % der Kursgebühr, vom 30. Tag vor Veranstaltungsbeginn wird die volle Kursgebühr einbehalten.

Bei Nichtantreten der Veranstaltung, vorzeitiger Abreise, verspäteter Anreise oder Ausschluss durch den Veranstaltungsleiter nach Veranstaltungsbeginn besteht kein Anspruch auf Erstattung der Kursgebühr.

Absage durch den Veranstaltungsleiter

Wenn ich wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl, aus Sicherheitsgründen, wegen ungünstiger Witterungs- und Schneeverhältnisse oder im Krankheits- oder Verletzungsfall die Veranstaltung absagen muss wird die Kursgebühr vollständig zurückerstattet. Weitere Ansprüche bestehen nicht.

 
[ Home  |   Alpen  |   Skandinavien  |   Kurse  |   Fragen  |   Über mich  |   Impressum   |   DSGVO ]